Microneedling inklusive MicroDermabrasion - die Lösung für eine gesunde und ebenmäßige Haut

Zellregeneration durch MicroNeedling inkl. MicroDermabrasion 

 

Für wen ist Microneedling geeignet?

Microneedling ist  für jeden geeignet, der ein gesünderes, ebenmäßigeres und frischeres  Hautbild erzielen, sowie bestimmte Hautprobleme gezielt behandeln möchte. Das Microneedling regt die hauteigenen Regenerationsprozesse in der Tiefe an. Sofern keine gesundheitlichen Beschwerden vorliegen, eignet es sich für jeden. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Beratungstermin, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine Microneedling Behandlung für Sie geeignet ist,  damit ich mir Ihren Hautzustand anschauen und Sie optimal beraten kann.

 

Sehr effektiv und hilfreich ist eine Microneedling Behandlung bei Akne Narben, vergrößerte Poren, Pigmentflecken, eine sonnengeschädigte oder Raucher Haut, sowie bei feinen Linien und Dehnungsstreifen.

Eine Microneedling Behandlung gehört zu den wenigen Behandlungsmöglichkeiten, womit sehr effektiv auch die müde Augenpartie behandelt werden kann.

 

Nach der Behandlung erhalten sie eine beruhigende Maske und Abschlusspflege.

 

Profitieren Sie in meinem Kosmetikinstitut von über 8 Jahre Erfahrung im Bereich der medizinischen Kosmetik mit Microneedling. Bei mir ist eine gute Gesichtsbehandlung nicht gut genug. Bis ins Detail plane und führe ich eine individuelle Microneedling Behandlung für Sie durch. 

 

 

 

Microneedling ist nicht gleich Microneedling.

Ayandeh Beauty in Oldenburg ist das erste Kosmetikinstitut in Oldenburg, das mit dem hochwertigen, medizinisch zugelassenen Skin Pen  by Bellus Medical arbeiten darf. Dieses Microneedling Verfahren der nächsten Generation ist das High End Produkt am Markt. 

 

Vorteile Skin Pen:

FDA-zugelassener Microneedler mit als Medizinprodukt CE-zertifiziertem Nadelaufsatz.

 

 

 

Wann wird von einer Microneedling Behandlung abgeraten?

 

Das Microneedling sollte nicht

- bei akuten Herpes-Infektionen durchgeführt werden, da diese Viren sich so auf neue Hautpartien ausbreiten können 

- bei einer ausgeprägten Rosazea könnte eine Behandlung das Hautbild verschlechtern !

- bei akuter Akne und Entzündungen, müssen die Entzündungen erst abklingen 

- bei Sonnenbrand 

- bei Wunden oder Pusteln 

- bei HIV-Patienten oder einer Hepatitis 

- bei Hautkrebs, Diabetes mellitus oder zu schwerem Bluthochdruck 

 - bei Neigung zu Narbenwucherungen oder Keloidbildung 

- während einer Kortison-Therapie Behandlung 

- bei der Einnahme von Medikamenten, die Blut verdünnend wirken, wie Ibuprofen, Aspirin, Marcumar, Gingko, hochdosiertes Vitamin E, ASS oder ähnlichen Medikamenten, darf kein Microneedling durchgeführt werden!

- nach einer Botox Behandlung sollten mindestens 4 Wochen vergangen sein, damit eine Behandlung statt finden kann.